Wittener Bündnis gegen TTIP/CETA/TISA



HOME

Bürgerantrag von Attac Witten
gegen TTIP/CETA/TISA wurde am 17.Nov.2014 beschlossen

TTIP - was ist das?
CETA - was ist das?
TISA - was ist das?

Videos zum Thema


Die selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA...

Freihandel- das richtige Konzept für den Welthandel?
Gleiche Handelsregeln für alle, rund um den Globus, ohne Zölle und gesetzliche Barrieren, das klingt zunächst positiv, aber die Wirklichkeit sieht anders aus:
Freihandel als Wirtschaftsordnung?
Freihandel als Geopolitik


Argumente/Positionen gegen TTIP & Co

Menschenrechte statt Investorenrechte!

TTIP & Co - auch ohne ISDS ein Anschlag auf die Demokratie

Die Position des DGB

Freihandel bedroht Gemeinnützigkeit

KMU gegen TTIP

Allianz Öffentliche Wasserwirtschaft gegen TTIP/CETA

***************************

SAVE THE DATE





***************************

Kontaktformular

***************************

Impressum
Disclaimer

***************************

Datenschutzhinweis


Hier ein Video:
für CETA aktuell:
Warnung aus Kanada



Was bedeutet "CETA vorläufig"?


Das Freihandelsabkommen mit Kanada (CETA) ist fertig verhandelt,
der Text ist in alle EU-Sprachen übersetzt. Im September 2016 soll nun
dieser völkerrechtliche Vertrag in Bratislava durch den EU-Ministerrat
beschlossen werden.
Ursprünglich behauptete die EU-Kommission, das Abkommen liege
allein in ihrer Kompetenz, so dass nur das EU-Parlament und der EU-
Ministerrat zustimmen müssten.
Aufgrund des öffentlichen Widerstands wird nunmehr eingeräumt,
dass der CETA-Vertrag erheblich in die Belange der EU-Mitgliedsländer
eingreift und daher als "gemischtes" Abkommen von den nationalen
und regionalen Parlamenten abgesegnet werden muss.

Diese Entscheidung von Herrn Juncker und Frau Malmström wurde als
Signal für Transparenz und Demokratie bejubelt.
Allerdings hat die Sache einen Haken: Sobald nur ein Parlament in der EU
den Vertrag ablehnt, ist CETA tot. So viel Demokratie ist zu riskant, daher:
"CETA vorläufig"- ein übler Taschenspielertrick!
Der EU-Ministerrat soll neben der Unterzeichnung des Vertrages auch
die vorläufige Anwendung von CETA genehmigen. Das scheint harmlos:
wenn das Abkommen später durch Parlamente abgelehnt wird, erlischt
es wieder. Dem ist aber nicht so: "CETA vorläufig" bleibt weiter in Kraft, falls es nicht vom EU-Ministerrat
mit qualifizierter Mehrheit gekündigt wird! Und selbst dann bleiben alle
im Zuge der vorläufigen Anwendung getroffenen Entscheidungen noch
rechtskräftig - für mindestens 20 Jahre!

…und "CETA vorläufig" aus Lobbyisten-Sicht




***************************

Freitag, 27.Januar 2017:

Plakat-Aktion von Campact
Das Wittener Bündnis unterstützt den EP-Abgeordneten für Witten bei seinem NEIN zu CETA

***************************

Donnerstag, 22. Sept. 2016

VHS WWH/Wittener Bündnis lud ein:
"Wie TTIP/CETA/TISA
unser Leben verändern"

(Referent N. Baumgarten
vom NO TTIP-Bündnis Köln )

***************************

5. Juni. 2016
Das Wittener Bündnis fordert
MdB Ralf Kapschack
mit einem Offenen Brief auf:
Sagen Sie NEIN zu CETA!
Hier der Text des Briefes an Ralf Kapschack, seine Antwort u. Rückantwort des Bündnisses

***************************

23. April 2016
90000 in Hannover

Yes we can stop TTIP

***************************

16.4.2016:
Spende für Hannover-Demo
Das Bündnis unterstützt die Busfahrt der Naturfreundejugend



***************************

23. Febr. 2016
Freihandel als Fluchtursache
Vortrag von Ulrike Herrmann


***************************

16. Jan. 2016
Flashmob in der Wittener City:
Wir haben es satt!


Wir haben es satt!

***************************

7. Dezember 2015
Zu Besuch im Wittener Rathaus
eine Delegation des Bündnisses überreicht
der Bürgermeisterin unseren "Adventskalender"
24 Argumente gegen TTIP

***************************

10.10.2015
Großkundgebung in Berlin
250.000 Demonstranten protestieren gegen TTIP
Link zum Artikel



Link zum Video!!!

***************************

18.Juli 2015:
Aktion im Sommerloch:
Kostenlose Buchausleihe:
DIE FREIHANDESLÜGE von Thilo Bode
in der Buchhandlung Lehmkul/Am Markt


und im öffentlichen Bücherschrank
am Marienplatz

***************************

18. April 2015
Internationaler Aktionstag gegenTTIP/CETA/TISA
vormittags Infostände, nachmittags
Fairhandelscafé im Johanniszentrum
Referenten:
MdEP Prof.Dr. Dietmar Köster,
Jochen Marquardt (DGB)


***************************

17.Jan. 2015
"Wir haben es satt!" Demo in Berlin
Wir informieren in Witten



***************************

Unser Bündnis in Aktion:

11.Oktober 2014
Europäischer Aktionstag gegen TTIP
Wir sammeln Unterschriften für die sEBI