Wittener Bündnis gegen TTIP/CETA/TISA



HOME

Bürgerantrag von Attac Witten
gegen TTIP/CETA/TISA wurde am 17.Nov.2014 beschlossen

TTIP - was ist das?
CETA - was ist das?
TISA - was ist das?

Videos zum Thema


Die selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA...

Freihandel- das richtige Konzept für den Welthandel?
Gleiche Handelsregeln für alle, rund um den Globus, ohne Zölle und gesetzliche Barrieren, das klingt zunächst positiv, aber die Wirklichkeit sieht anders aus:
Freihandel als Wirtschaftsordnung?
Freihandel als Geopolitik


Argumente/Positionen gegen TTIP & Co

Menschenrechte statt Investorenrechte!

TTIP & Co - auch ohne ISDS ein Anschlag auf die Demokratie

Die Position des DGB

Freihandel bedroht Gemeinnützigkeit

KMU gegen TTIP

Allianz Öffentliche Wasserwirtschaft gegen TTIP/CETA

***************************

SAVE THE DATE




***************************

Kontaktformular

***************************

Impressum
Disclaimer

Die Europäische Bürgerinitiative Stop TTIP…

…wurde initiiert von den zentralen Organisatoren des bundesweiten Bündnisses TTIP UnfairHandelbar, das als Projekt des AK Handel beim Forum Umwelt und Entwicklung (Berlin) angesiedelt ist.
Eine Arbeitsgruppe aus Mitgliedern von Attac, BUND, Campact, Mehr Demokratie e.V sowie Umweltinstitut München begann im Frühjahr 2014, eine EBI-Strategie zu entwerfen und europaweit agierende NGOs wie CEO, Friends oft he Earth, S2B, War on Want, TNI … als Multiplikatoren ins Boot zu holen. Ein Team europäischer Kontaktpersonen für die EBI wurde aufgebaut (https://stop-ttip.org), weitere Organisationen wurden als Unterstützer gewonnen.

Bereits am 15.Juli 2014 konnte der Antrag für eine EBI gegen TTIP und CETA bei der EU-Kommission gestellt werden. Diese lehnte ihn am 12. Sept.2014 ab - mit durchsichtigen Argumenten, gegen die die Initiative seit Nov.2014 beim EuGH klagt. Um die Dauer dieses Gerichtsverfahrens nicht abwarten zu müssen, wurde die EBI als selbstorganisierte gestartet - mit Erfolg:

Martin Schulz nimmt Unterschriften der EBI entgegen

Am Montag hat Martin Schulz, der Präsident des Europäischen Parlaments, sich am Brandenburger Tor mit Mitgliedern des Bündnisses getroffen. Schulz hatte vorher zugesagt die 3.284.289 Unterschriften der selbstorganisierten Europäischen Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA persönlich entgegen zu nehmen. Obwohl die Europäische Kommission eine offizielle Registrierung der EBI verweigert hatte, unterzeichneten immer mehr BürgerInnen die Initiative. Im Video auf diesem Link seht ihr eine kurze Zusammenfassung.




***************************

Freitag, 27.Januar 2017:

Plakat-Aktion von Campact
Das Wittener Bündnis unterstützt den EP-Abgeordneten für Witten bei seinem NEIN zu CETA

***************************

Donnerstag, 22. Sept. 2016

VHS WWH/Wittener Bündnis lud ein:
"Wie TTIP/CETA/TISA
unser Leben verändern"

(Referent N. Baumgarten
vom NO TTIP-Bündnis Köln )

***************************

5. Juni. 2016
Das Wittener Bündnis fordert
MdB Ralf Kapschack
mit einem Offenen Brief auf:
Sagen Sie NEIN zu CETA!
Hier der Text des Briefes an Ralf Kapschack, seine Antwort u. Rückantwort des Bündnisses

***************************

23. April 2016
90000 in Hannover

Yes we can stop TTIP

***************************

16.4.2016:
Spende für Hannover-Demo
Das Bündnis unterstützt die Busfahrt der Naturfreundejugend



***************************

23. Febr. 2016
Freihandel als Fluchtursache
Vortrag von Ulrike Herrmann


***************************

16. Jan. 2016
Flashmob in der Wittener City:
Wir haben es satt!


Wir haben es satt!

***************************

7. Dezember 2015
Zu Besuch im Wittener Rathaus
eine Delegation des Bündnisses überreicht
der Bürgermeisterin unseren "Adventskalender"
24 Argumente gegen TTIP

***************************

10.10.2015
Großkundgebung in Berlin
250.000 Demonstranten protestieren gegen TTIP
Link zum Artikel



Link zum Video!!!

***************************

18.Juli 2015:
Aktion im Sommerloch:
Kostenlose Buchausleihe:
DIE FREIHANDESLÜGE von Thilo Bode
in der Buchhandlung Lehmkul/Am Markt


und im öffentlichen Bücherschrank
am Marienplatz

***************************

18. April 2015
Internationaler Aktionstag gegenTTIP/CETA/TISA
vormittags Infostände, nachmittags
Fairhandelscafé im Johanniszentrum
Referenten:
MdEP Prof.Dr. Dietmar Köster,
Jochen Marquardt (DGB)


***************************

17.Jan. 2015
"Wir haben es satt!" Demo in Berlin
Wir informieren in Witten



***************************

Unser Bündnis in Aktion:

11.Oktober 2014
Europäischer Aktionstag gegen TTIP
Wir sammeln Unterschriften für die sEBI